Nachtwächterrundgang am 18. Mai 2008 - Bildgeschichte


Bild003.jpg
Gruppenfoto mit einigen Darstellern vor dem Nachtwächterrundgang
Bild011.jpg
Der Nachtwächter posiert vor dem Rundgang vor dem Heimatmusuem
Bild025.jpg
Der Bürgermeister "Ali" und sein Stadtschreiber "Kalle" vor der Vergatterung
Bild029.jpg
Während der Vergatterung des Nachtwächsters
Bild037.jpg
Vor der damaligen Druckerei lag ein Bündel Zeitungen mit Originalnachrichten vom 31.August 1899
Bild041.jpg
Meldung beim Bürgermeister über den "illegalen Zeitungsmüll" im alten Amtsgerichts- und Rathaus
Bild046.jpg
Zuschauer verfolgen den Dialog zwischen Bürgermeister und Nachtwächter genau
Bild054.jpg
Vor der Stadt Apotheke war ein Notfall: vermeintliche Blähungen entpuppten sich als echte Schwangerschaft
Bild058.jpg
Alles echt - Mutter und Kind wohl auf - alles Gute !!
Bild064.jpg
Die Hebamme hatte zum Glück alles Notwendige dabei
Bild065.jpg
Frau Kniebandel die Eigentümerin vom "Hotel Yorck"
Bild073.jpg
Frau Kniebandel musste dem Nachtwächter unbedingt von Ihren Gardejägern im Hotel berichten
Bild076.jpg
Ein Zechpreller macht sich aus dem Ackerbürger davon
Bild077.jpg
Der Wirt verfolgt ihn - der Nachtwächter pfeift Alarm
Bild080.jpg
Der Zechpreller wurde gestellt und verhaftet
Bild085.jpg
Er hatte kein Geld für eine Kaution dabei. Also musste er in den Knast von Mittenwalde
Bild100.jpg
In der Katharinenstraße kam uns die "Heilige Katharina" als guter Geist entgegen
Bild110.jpg
Ein Liebespaar hatte die Sperrstunde verpasst. Nun mussten sie sich rechtfertigen
Bild116.jpg
Die neugierige Wilhelmine hatte das Liebespaar beobachtet
Bild121.jpg
Sie ist einsam und wollte auch mal wieder "jung" sein
Bild137.jpg
Einem Bauern ist der Gaul verreckt. Der Abdecker soll ihn abholen
Bild140.jpg
Der Abdecker will Geld dafür haben
Bild151.jpg
Der Nachtwächter versucht den Streit zu schlichten
Bild159.jpg
Und die Zuschauermenge zog immer weiter mit
Bild165.jpg
Am Pulverturm sollte der Zechpreller gerade in das alte Turmverlies aufsteigen
Bild171.jpg
Der Nachtwächter lässt ihn aus Sorge um seine Gesundheit in das neue Gerichtsgefängnis bringen
Bild176.jpg
Die Wachen am Berliner Stadttor bemerken ein Feuer im alten Scheuenviertel
Bild179.jpg
Die Feuerwehr der Stadt war sofort zur Stelle
Bild180.jpg
Der Wehrführer gab Kommando und der Löschangriff war erfolgreich
Bild198.jpg
Und dann rückten sie wieder ab
Bild208.jpg
Ein Taufpate suchte nach einer feuchtfröhlichen Feier den Weg nach Hause
Bild214.jpg
Der 2. Nachtwächter hatte seinen Dienst mit Trinkkumpanen in der Kneipe unterbrochen
Bild223.jpg
Er wurde vom Bürgermeister zur Rede gestellt
Bild232.jpg
Der Bürgermeister beendet offiziell den Rundgang und lädt noch zu einem "Gute-Nacht-Trunk" ein
Bild243.jpg
Der Nachtwächter beendet den Rundgang mit seinem Mittenwalder Nachtwächterlied

Created by IrfanView